Informationen zur Tagung 2015


 
Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Tagung der Leiterinnen und Leiter kommunaler Medienzentren in Bayern vom


23. bis 25. März 2015 im Landratsamt Aschaffenburg, Bayernstr. 18


laden wir Sie bzw. Ihren/Ihre Stellvertreter/-in herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt am Montag, den 23.03.2015, um 12.00 Uhr und endet am Mittwoch, den 25.03.2015, um 13.00 Uhr.


Ausrichter ist der Landesarbeitskreis Medien in Bayern (LAK Medien) in Abstimmung mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB).
Bitte buchen Sie Ihr Zimmer so bald wie möglich in einem Hotel Ihrer Wahl. Eine Auswahl an geeigneten Unterkünften entnehmen Sie bitte der Hotelliste.

Wir bitten Sie uns bis spätestens 01. März 2015 über Ihre Teilnahme oder auch Nichtteilnahme zu benachrichtigen. Verwenden Sie hierzu das bereitgestellte Online-Formular.

Gültigkeit erlangt die Anmeldung erst nach der Überweisung der Tagungsgebühr in Höhe von 40,00 € pro Teilnehmer. Die Kontodaten wurden Ihnen via E-Mail mitgeteilt.

Bei persönlicher Verhinderung der Leiterin/des Leiters empfehlen wir die Entsendung einer Stellvertreterin/eines Stellvertreters.

Die Schulabteilungen der Regierungen wurden mit Schreiben des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung vom 16.12.2014 über die Tagung informiert und gebeten, den aktiven Lehrkräften unter Ihnen Unterrichtsbefreiung und Dienstreisegenehmigung einschließlich Unfallschutz zu gewähren und die Schulämter entsprechend zu verständigen, auch darüber, dass Ihr Sachaufwandsträger die anfallenden Reisekosten und die Tagungsgebühr übernimmt.

Bitte achten Sie darauf, dass die Dienstreise trotz des Informationsschreibens an die Regierungen genehmigungspflichtig ist und von Ihnen beantragt werden muss.

Thematisch werden wir uns unter anderem mit der Bedeutung von Sozialen Netzwerken im Bereich der Medienerziehung, der Ausweitung von mebis auf alle bayerischen Schulen und aktuellen technischen Neuerungen auseinandersetzen. Von besonderem Interesse dürfte auch die Medienbörse der Produzenten sein, welche auch dieses Jahr wieder am zweiten Tagungstag stattfinden wird.

Wir bemühen uns, Ihnen ein aktuelles, informatives und ausgewogenes Tagungsprogramm anzubieten und Ihren Programmwünschen nachzukommen. Fachkundige Referentinnen und Referenten sind angefragt. Das Programm wird zeitnah auf der Internetplattform des LAK Medien veröffentlicht werden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen eine gute Anreise nach Aschaffenburg.
 
gez. Th. Klement
1. Vorsitzender des Landesarbeitskreises Medien in Bayern
 
gez. E. Birner
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok